Tag Archives: Location

Kulturzentrum Bessunger Knabenschule

4 Jan
Kulturzentrum Bessunger Knabenschule Darmstadt

Kulturzentrum Bessunger Knabenschule Darmstadt

Kulturzentrum Bessunger Knabenschule
Ludwigshöhstraße 42
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 61650
Internet: www.knabenschule.de

Programm Bessunger Knabenschule

Historie, Konzept und Struktur
Das Gebäude der Knabenschule wurde 1878 für die Bessunger Kinder gebaut. Zeitweise diente es in der Nachkriegszeit zusätzlich als Feuerwehrstützpunkt. Nach dem Umzug in den benachbarten Neubau 1976 fand hier die Waldorf-Schule für einige Jahre übergangsweise ihr Quartier. Danach war die Zukunft des Hauses lange unklar. Nach mehr als 100 Jahren Schulbetrieb  ist die Bessunger Knabenschule seit 1983 ein sozio-kulturelles Zentrum, mit ca. 2500 m² Nutzfläche eines der größten von mittlerweile insgesamt  33 in Hessen (www.laks.de). Dazu wurde von den Initiatoren der „Trägerverein für das Gebäude der Bessunger Knabenschule e.V.“ gegründet und ein Nutzungsvertrag mit der Stadt Darmstadt als Eigentümerin des Gebäudes abgeschlossen.

Mit mehr als 90 Gruppen aus allen Bereichen (Musik, Theater, Kinder, diverse Kurse und Gruppen) und über 100.000 Nutzern und Besuchern im Jahr ist die Knabenschule ein äußerst belebter und beliebter Ort für unterschiedlichste soziale und kulturelle Aktivitäten. Im Kellerbereich gibt es 8 Proberäume für ca. 20 Musikbands, die Fahrradwerkstatt und zwei Partykeller, die am Wochenende für private Feste vermietet werden. Die „Trommelwerkstatt“ bietet Perkussionskurse an, es gibt Schlagzeug- und Saxofonunterricht. Das Erdgeschoß beherbergt sämtliche Kindertagesstätten: 2 Krabbelstuben, einen Kindergarten und einen Hort in Trägerschaft des „Bessunger KinderWerkStadt e.V.“. Hier werden ganztags ca. 50 Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren professionell betreut.

Im ersten Stock befinden sich überwiegend Räume mit multifunktionaler Nutzung. Hier werden Kurse und Workshops aus allen möglichen Bereichen (z.B. Tanz, Yoga, Musik, VHS-Kurse usw.) angeboten. Die „Jazz- und Pop-School“ bietet Instrumental-Unterricht, Musiktheorie und Ensemble an und der serbisch-montenegrinische Verein „Jadran“ hat hier seinen Clubraum.

Im Dachgeschoß gibt es die Textilwerkstatt und den Raum der Amateur-Funker (DARC).

In der ehemaligen Turnhalle läuft am Wochenende ein interessantes und spannendes Kulturprogramm aus den Bereichen Rock, Jazz, Weltmusik, Kleinkunst und Theater. Die Halle kann aber auch für Veranstaltungen und private Feiern gemietet werden. Die Knabenschule ist eine gemeinnützige Einrichtung und versteht sich als Kulturzentrum im Stadtteil. Die Preise und Mieten sind moderat, das Projekt ist äußerst „preiswert“ und erhält ca. 35%  der laufenden Kosten als Zuschüsse von Stadt Darmstadt und Land Hessen. Somit ist die Bessunger Knabenschule eine der bürgerinitiierten Einrichtungen, die Bessungen im Strukturwandel der letzten 30 Jahre zu einem der attraktivsten Wohnviertel Darmstadts gemacht haben.

Quelle für Text und Foto: Kulturzentrum Bessunger Knabenschule

Hier geht´s zu den Bessungen-Seiten bei Facebook, Google+, Twitter und YouTube.

Advertisements

Ludwigsklause auf der Ludwigshöhe Darmstadt

28 Mrz

div-BES-ludwigsklause

Ludwigsklause auf der Ludwigshöhe Darmstadt
Ansprechpartnerin: Monika Wembacher
Auf der Ludwigshöhe 200
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 52416
E-Mail: ludwigsklause@gmx.de
Internet: www.ludwigsklause-darmstadt.de

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag 12.00 – 20.00 Uhr, Sonntag 11.00 – 20.00 Uhr
Ab Dienstag, den 2. April 2013 wieder bis 20 Uhr geöffnet! Die Auffahrt auf die Ludwigshöhe ist für den motorisierten Besucher der Ludwigsklause nicht erlaubt. Parken Sie auf dem Parkplatz am Seminar Marienhöhe oder nutzen Sie die weiter unten aufgeführten Möglichkeiten. Zu Fuß geht´s dann hoch zur Ludwigsklause.

Die Ludwigsklause ist das urgemütliche Lokal auf dem Bessunger Hausberg, direkt am Ludwigsturm. Geburtstagsfeier, Jubiläumsfeier, Advents- oder Weihnachtsfeier in der Ludwigsklause: Gemütlicher geht´s kaum noch. Reservieren Sie bei uns z.B Ihre Festlichkeit – Geniessen Sie die einmalige Atmosphäre! Ergreifen Sie die Möglichkeit und buchen Sie zusätzlich einen Vortrag über die Ludwigshöhe (mit PC und Beamer) mit einmaligen Informationen und Bildern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Ihre Feier bereichert und Ihnen die Geschichte des Bessunger Hausbergs nahe bringt!

Rufen Sie uns an: 06151-52416, wir informieren Sie und freuen uns sehr über Ihr Anliegen! Natürlich sind normale Reservierungen auch sonst jederzeit möglich! Bis bald auf der schönen „Luhö“ in unserer urgemütlichen Waldgaststätte.

Ganzjährig geöffnet bei jedem Wetter! Bei uns lacht immer die Sonne!!

Geniessen Sie die imposante Aussicht auf Darmstadt und die Rheinbene von der historischen Aussichtsterrasse des im 2. Weltkrieg gesprengten Hotel-Restaurant Ludwigshöhe. Besteigen Sie während der Öffnungszeiten unserer „Ludwigsklause“ den über 125 Jahre alten und 28 Meter hohen Ludwigsturm mit der Bessunger Fahne und der schönen Rundumsicht.

Unsere historische Aussichtsterrasse, der Balkon Darmstadts

Unsere historische Aussichtsterrasse, der Balkon Darmstadts

„SCHÖNSTER ORT IN DARMSTADTS NÄH´ LEBE HOCH DIE LUDWIGSHÖH´“

Auf unserer Website finden Sie viele weitere Informationen: Unsere Speisekarte, Geschichte und Literatur zur Ludwigshöhe, Wanderziele, Termine und weitere Links: www.ludwigsklause-darmstadt.de

Website der Ludwigshöhe
Wikipedia-Eintrag zur Ludwigshöhe

Der Ludwigstum auf der Bessunger Ludwigshöhe

Der Ludwigstum auf der Bessunger Ludwigshöhe

Anfahrt zur Ludwigshöhe

Die Auffahrt auf die Ludwigshöhe ist für den motorisierten Besucher der Ludwigsklause nicht erlaubt. Neue Möglichkeit: die wieder geöffnete Zufahrt über die Cooper-Straße zum Parkplatz am Seminar Marienhöhe:

Parkplatzschild oberhalb des Seminars Marienhöhe!

Parkplatzschild oberhalb des Seminars Marienhöhe

Weitere Möglichkeiten zu Fuß oder per Rad zur Ludwigsklause zu kommen:

Parkplätze in Eberstadt:
Löfflerweg (Steckenbornweg, Streuobstwiesen 25-30 Minuten) und Marienhöhe (5 Minuten)
Parkplatz am Seminar Marienhöhe: 5 Minuten Aufstieg bis zur LuHö.
Zur Orientierung dienen die Beschilderungen „Ludwigshöhe“ und „Sternwarte“ an der Ecke Cooper Straße/ Heidelberger Landstraße.

Parkplätze in Darmstadt:
Waldparkplatz am Polizeipräsidium, am Böllenfalltor und an der Endstation der Linie 3 Ludwigshöhstraße (15-25 Minuten)

Waldparkplatz am Polizeipräsidium ansteuern und Auto abstellen. Rechten Weg einschlagen. Geradeaus. Dann links. Immer geradeaus an der Kasernenmauer entlang. Bis zur Kreuzung mit drei Wegen laufen. Den kleinen Weg geradeaus (steil !) nehmen. Den nächsten kleinen Weg links. (sehr steil !). Oben angekommen erwartet den Wanderer die schöne Sicht auf Darmstadt und die Rheinebene.

Parkplätze Richtung Mühltal:
Parkplatz „Bismarckturm“ linker Hand und gegenüberliegender Parkplatz „4 Buchen“. Am Böllenfalltor Cafe in Richtung Mühltal mit dem Auto fahren und nach ca 500 Metern die beiden Parkplätze links und rechts ansteuern (10 – 15 Minuten).
Parkplatz 4 Buchen, rechter Hand: Großen Weg (Alte Bogenschneise) immer geradeaus. Zweiten Weg rechts nehmen. Geradeaus. Den nächsten Abzweig links und immer geradeaus.

Die Minutenangaben beziehen sich auf ein gemütliches und erholsames Spazierengehen!

 Hier geht´s zu den Bessungen-Seiten bei Facebook, Google+, Twitter und YouTube.

Jagdhofkeller Darmstadt

30 Mai

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jagdhofkeller Darmstadt
Ansprechpartner: Klaus Rohmig
Bessunger Straße 84
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 664091
Telefax: 06151 273788
E-Mail: info@jagdhofkeller.com
Internet: www.jagdhofkeller.com

Hier geht´s zum Programm vom Jagdhofkeller.

Liebe Gäste,

unser Ziel ist es, Euch ein wenig aus dem Alltag heraus zu holen. Dafür haben wir in unserem Restaurant Belleville gute Weine, eine gute französische Küche und gute Musik ausgewählt.

Und in unserem Jagdhofkeller wollen wir Euch genauso verwöhnen, allerdings mehr für die Seele mit guter Musik und Unterhaltung. Für den kleinen Hunger dort haben wir auch eine Lösung.

Ihr wollt einen Sitzplatz reservieren?
Das geht ganz einfach. Ihr ruft uns an oder schickt ein Mail (mindestens einen Tag vorher) und wir richten Euch einen Vesperteller (Wurst, Pasteten und Käse aus Frankreich mit Baguette) an und wir reservieren euch schöne Sitzplätze an einem Tisch. Oder Ihr geht vor dem Konzert zum Speisen ins Belleville, bei schönem Wetter natürlich auf die Terrasse unter den Platanen des Jagdhofs (bitte unbedingt reservieren) und wir halten Euch dafür ebenfalls schöne Sitzplätze im Jagdhofkeller frei.

Gerne könnt Ihr Privatfeiern, Hochzeiten und Firmenevents bei uns buchen. Wir haben Lösungen für alle Gruppen bis zu 200 Personen.

Kartenverkauf im Ticketshop im Luisencenter (Telefon: 06151-134535), im Bessunger Buchladen, im Internet unter www.jagdhofkeller.com und an allen Vorverkaufsstellen. Wir wünschen Euch viel Spaß und Bon Appétit
Marianne & Klaus

Besucht uns auch auf Facebook!

Hier geht´s zum Programm vom Jagdhofkeller.

Weitere Stichworte: Hochzeitslocation

Jagdhofkeller Bessungen

Jagdhofkeller Bessungen

Restaurant Belleville

30 Mai

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Restaurant Belleville
Französisches Restaurant, Café und Gartenlokal
Ansprechpartnerin: Marianne Henry-Perret
Forstmeisterstraße 5
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 664091
E-Mail: marianne@bellevilleresto.de
Internet: www.bellevilleresto.de

Öffnunsgzeiten: Dienstag bis Sonntag  18.00 – 1.00 Uhr, Dienstag bis Samstag: 18.00 – 23.00 Uhr, Sonntag 18.00 – 21.00 Uhr, Terrasse bei schönem Wetter von 18.00 – 23.00 Uhr, Montag ist unser Ruhetag

An jedem 14. Juli feiern wir die Fête Nationale de la République Française, Ort: Jagdhof Bessungen

Wir lassen dann im Jagdhof wieder die “Sau raus”, zapfen das Bier, lassen die Korken springen, den Champagner und den Wein fließen, den Schottischen Single Malt auch und Marianne vom Belleville und ihr Team verwöhnt euch mit französischen Köstlichkeiten. Und das Alles zur Erinnerung an den Sturm auf die Bastille durch das Volk von Paris.

Musikalische Unterstützung kommt dieses Jahr vielleicht wieder aus Paris und Darmstadt mit “Kamel and the Moneymakers” und “Ratatouille à L’Orange”. Die schottische Malt-Unterstützung wie immer von unseren lieben Nachbarn Marion und Chris (der Pepper „Whiskykoch)“

“Kamel and the Moneymakers”
Die Musiker:
Kamel – voc & Bluesharp
Adam – git.
Thomas Hoffmann – drums
Thomas Heldmann – bass
Reiner Lenz – Bluesharp

“Ratatouille à L’Orange”
Die Musiker:
Marianne Henry-Perret: Gesang
Dieter Kociemba: Gitarre
Christoph Wackerbarth: Posaune und Tuba
Leon Johnson: Piano und Gesang
Thomas Heldmann: Bass

Was noch fehlt, das seid ihr! Kommt und feiert mit uns zusammen bei freiem Eintritt.

div-BES-belleville-marianne

Belleville war wie Bessungen ein Dorf und wurde ebenso eingemeindet, und zwar von Paris 1860. Das Arbeiterviertel wurde berühmt durch die “Commune de Paris”, wo das Volk zusammen mit der Pariser Nationalgarde 1871 gegen die “Versaillais” (monarchisch gesinnte Nationalversammlung) kämpfte und die ersten Barrikaden errichtet hatte.

Berühmt ist Belleville auch für seinen Friedhof “Le Pere Lachaise”, Ruhestätte für viele Politiker und Künstler und Wallfahrtsort für viele ihrer Bewunderer. Dort sind zum Beispiel die Gräber von Edith Piaf (geboren in Belleville), Jim Morrison, Oscar Wilde und Frédéric Chopin.

Den Namen “Belleville” haben wir gewählt, weil ein Hauch von Autonomie sowohl durch Belleville als auch durch Bessungen weht. Und im Bellevilleviertel gab es ein Musiktheater, das “La Java” hieß, wo viele Jazzmusiker (u.a. Django Reinhardt) ihre Karrieren angefangen hatten. “La Java” gibt es nicht mehr, aber vielleicht wird der Bessunger Jagdhofkeller auch ein Refugium für die Pariser Jazzer.

Und hier gehts zum Jagdhofkeller Darmstadt